Michele Remonti
Bruno Bressan
Emilio Ricci
Salvatore Gianni Pino
Andrea Roverselli
Luca Fassio
Luca Casale
Erika Poltronieri
Luciano Cossi
Fabrice Ygre

Internationaler Fotowettbewerb

 

 

Fange die Emotionen der Natur

 

der drei italienischen Nationalparke Stilfserjoch, Gran Paradiso

und Abruzzen, Latium und Molise

und des französischen Nationalparks de la Vanoise im Foto ein

 

WETTBEWERB 2018

Wir sind in der Vorbereitung für die neue Ausgabe.

Bald gibt es Neuigkeiten dazu!

Das Organisationssekretariat

Bormio, den 15. Juni 2018

GROSSES FEST ZUR PREISVERLEIHUNG

Großes Finale zur. 12. Auflage des Wettbewerbes „Den Park fotografieren“ am Samstag, 24. Februar in Mailand

In der spektakulären Kulisse des „Belvedere“ im 39. Stockwerk des Regionalpalastes in Mailand sind in Anwesenheit vom Präsidenten  des Ausrichtungs- und Koordinierungskomitees im Nationalpark Stilfserjoch, der Vertreter des Nationalparks Gran Paradiso, des Netzwerkes der alpinen Schutzgebiete alparc , von Swarovski Optik Italien, der Zeitschrift „Rivista della Natura“ und der Jurymitglieder die Preise an die Fotografen der Siegerbilder in der Gesamtwertung und in den einzelnen Kategorien übergeben worden. Ebenfalls übergeben wurden die Anerkennungsdiplome an die Fotografen für ihre von der Jury belobigten Aufnahmen.

In Kürze wird eine Auswahl der Fotos vom Event veröffentlicht. 

Bormio, den 27. Februar 2018  

ABÄNDERUNG DER RANGORDNUNG

Auf eigenen Hinweis des Fotografen ist die Aufnahme “Fungo – Pilz” von Lorenzo Shoubridge, welche in der Kategorie “Pflanzen” für den 2. Preis gereiht worden war, bei der Kontrolle zur Einhaltung der Wettbewerbsbedingungen von der Reihung ausgeschlossen worden, weil das Foto bereits bei einem anderen Wettbewerb prämiert worden war. Gemäß Artikel 3 des Reglements war das Foto daher nicht mehr zum Wettbewerb der Auslober zugelassen.

„Es tut uns leid“ sagte der Präsident der Jury Elio Piazza, „aber die Regeln müssen eingehalten werden, auch wenn wir als Jury keine Zweifel am guten Glauben des Autors hatten, weil dieser selbst die Mitteilung gemacht hat, dass sein Foto bereits bei einem anderen Wettbewerb ausgezeichnet worden war, er aber bei der Einsendung des Fotos den Wettbewerbsbedingungen von „Fotografare il Parco/Den Park fotografieren“ zu geringe Aufmerksamkeit geschenkt hatte“.

Bormio, den 1. Februar 2018