Gianni Salvatore Pino
Max Venturi
Pietro Ruffini
Sophie Dunajev
Giuseppe Tomasi
Adrien Coquelle
Luigino Zangobbo
Marco Sassoè
Marcello De Meo
Silvana Genisio
Giacomo Bozzolino
Roberto Ganassa
Fabrizio Pastori
Giuseppe Vulpo
Mauro Gialdini
Bruno Bostica
Matteo Lazzari

Geschichte

  • Italiano
  • Français
  • English
  • Deutsch

Geschichte

Geschichte

Der Fotowettbewerb “Den Park fotografieren“ wurde 2005 zwischen dem Nationalpark Stilfserjoch und der italienischen Vertretung von Swarovski Optik, Weltmarktführer für optische Geräte aus der Taufe gehoben.
An der ersten Auflage haben 21 Fotografen teilgenommen, welche damals 79 Schnappschüsse eingesendet haben.
In den darauffolgenden Jahren hat sich der Fotowettbewerb zunehmend etabliert bis im Jahr 2010 weitere zwei historische Gebirgsnationalparks Italiens mit in das Boot kamen: der Nationalpark Gran Paradiso und der Nationalpark Abruzzen, Latium, Molise. Zu diesen Schutzgebieten gesellte sich 2011 der französische Nationalpark La Vanoise.
Nunmehr nehmen am Fotowettbewerb hunderte von Fotoliebhabern teil, seien es Amateur- oder Profifotografen. Die Teilnehmer kommen dabei nicht nur aus Italien und Frankreich, sondern auch aus anderen Alpenstaaten.
Der Wettbewerb „Den Park fotografieren“ ist derzeit einer der angesehensten Fotowettbewerbe für Naturfotografie in Gebirgsschutzgebieten. Der Wettbewerb hat Synergien und Zusammenarbeit zwischen international bekannten Nationalparks unter seinen Referenzen vorzuweisen. Der Fotowettbewerb bietet eine interessante Plattform seiner Leidenschaft als Naturfotograf nachzugehen und begeisternde Fotoausstellungen zu erleben.