Sabino Cerchia
Laura Pelosi
Matteo Ferrero
Massimo Arcaro
Paolo Mignosa
Adrien Coquelle
Michele Remonti
Vittorio Ricci
Georg Kantioler
Federico Raiser
Nicola Destefano
Manuele Finali
Bruno Bostica
Giuliano Zappi
Renato Moggi
Salvatore Gianni Pino
Giuseppe Bonali
Matteo Riccardo Di Nicola
  • Italiano
  • Français
  • English
  • Deutsch

NUR NOCH WENIGE TAGE...

    

...um am Fotowettbewerb teilzunehmen.
 
Sicher, die jetzige Zeit ist auf den ersten Blick nicht dazu angetan, an das Fotografieren zu denken. Und doch ist es die Schönheit der Natur und unserer Nationalparke, welche uns ein Bisschen Fröhlichkeit verleihen kann.

Wildlife Photographer of the Year 2020

Unter den Preisgekrönten der 56. Auflage und damit des „storischen“ Fotowettbewerbes Wildlife Photographer oft he Year findet
sich auch einer der treuesten unseres Fotowettbewerbes „Fotografare il Parco“.  

Es ist Lorenzo Shoubridge, dessen Foto zu den Wölfen mit einer Ehrenurkunde belobigt wurde. Dasselbe Foto hat übrigens auch
den ersten Preis in der Kategorie „Säugetiere“ beim internationalen Fotowettbewerb Montphoto errungen.

Wir haben Lorenzo Shoubridge kontaktiert und er hat uns an seiner großen Freude über das erzielte Ergebnis teilhaben lassen. Die
Auszeichnung sei Frucht seiner großen Begeisterung für die Natur. In der Fotografie habe er die Ausdrucksform gefunden, sein Bedürfnis,
die Schönheit der Natur zu dokumentieren und mit anderen zu teilen. Begeisterung und Professionalität, sagen wir, solch einen
Schnappschuss zu den Wölfen zu realisieren, zu Tieren von hoher Ausstrahlung, mit der Darstellung in ihrer natürlichen Umwelt und im
alltäglichen Rudelverhalten.

An Lorenzo und auch an die anderen teilnehmenden Fotografen, die wir kennen, und die sich im Laufe der letzten Jahre Ehre bei diesem
bekanntesten Fotowettbewerb erworben haben, ergehen unsere herzlichsten Glückwünsche.

Natürlich erwarten wir Eure Teilnahme an unserem Wettbewerb „Fotografare il Parco“. 

Bormio, Torino, Pescasseroli, Chambéry, den 22. Oktober 2020